Kondensatableiter Ecomat

Energiesparend und zuverlässig – automatische Kondensatableiter

Die Kondensatableiter leiten automatisch das Kondensat aus Behältern, Filtern und Drucklufttrocknern ab.

Dank ihrer elektronischen Niveauerfassung sind sie außerdem besonders wartungsarm. Sie eignen sich für Druckluftanlagen bis 15 bar.

automatischer Kondensatableiter Ecomat Ecomat

 

  • Weniger Instandsetzungsaufwand durchautomatische Ableitung des anfallenden Kondensats
  • Schonung des Behälters und Verlängerung dessen Lebensdauer durch permanente Ableitung des aggressiven Kondensats
  • Weniger Luftverlust aufgrund elektronischer Niveauerfassung
  • Für alle Anwendungen bis 16 bar

Öl-Wasser-Separatoren

Wirtschaftlich & ökologisch – die Öl-Wasser-Trennsysteme

Öl-Wasser-Separator OWS, Öwamat Abb. OWS-Öwamat 12

 

 

Öl-Wasser Separator Öwamat

 

  • Umweltgerechte Entsorgung von Kondensat nach §7a des Wasserhaushaltsgesetzes
  • Äußerst effizient – automatische Trennungund mehrstufige Reinigung
  • Kostengünstige Lösung durch eigeneAufbereitung

Filter und Wartungsgeräte

Optimale Luftqualität für alle Anwendungen

Beste Arbeitsergebnisse durch höchste Druckluftqualität erreichen Sie mit unseren Filtern und
Wartungsgeräten – vom Vorfilter über den Feinstfilter bis hin zum Aktivkohlefilter.

Vorfilter VF-DVP, Feinfilter FF-DFP, Aktivkohlefilter AF-DAP Filter

Vorfilter VF-DVP

  • Abscheidung von Kondensat und festen Verunreinigungen mit Partikeln bis 15 μm
  • Einbau vor Kältetrockner
  • Partikelgröße Klasse 4
    Partikeldichte Klasse 3
    Restölgehalt Klasse 4

 

Feinstfilter FF-DFP

  • Abscheidung feinster Öl-/Wasser-Aerosole und fester Verunreinigungen mit Partikeln bis 0,01 μm
  • Einbau nach Kältetrockner
  • Partikelgröße Klasse 1
    Partikeldichte Klasse 1
    Restölgehalt Klasse 1

 

Aktivkohlefilter AF-DAP

  • Abscheidung von Öldämpfen, Geruchs- & Geschmacksstoffen
  • Einbau nach Feinstfilter
  • Partikelgröße Klasse 1
    Partikeldichte Klasse 1
    Restölgehalt Klasse 1

Druckminderer

Robuste Wartungsgeräte mit Metallgehäuse für einen Luftvolumenstrom bis 3000 l/min.
  • Mit arretierbarem Einstellknopf
  • Regelbereich 0-12 bar
  • Serienmäßig mit Manometer
  • Hohe Funktionssicherheit durch Druckregulierung mit Kolben
  • Hohe Druckstabilität des Einstelldrucks auch bei Veränderung
    des Eingangsdrucks oder der Durchflussmenge
  • Montage unabhängig von Durchflussrichtung dank beidseitiger
    Anschlussmöglichkeit für Manometer


Filter-Wasserabscheider


  • Zweistufig mechanisch wirkender Filter mit 20 µm
  • Halbautomatische Entwässerung
  • Maximale Abscheidung von Schmutzpartikeln und Kondensat durch zentrifugale Beschleunigung der Druckluft
  • Als Reinigungsstufe vor dem Druckminderer

Filterdruckminderer



  • Mit arretierbarem Einstellknopf
  • Regelbereich 0-12 bar
  • Serienmäßig mit Manometer und Filterelement 20 µm
  • Vereint die technischen Vorteile des Druckminderers und des Filter-Wasserabscheiders
  • in einer noch kompakteren Baugröße
  • Hohe Funktionssicherheit durch Druckregulierung mit Kolben
  • Montage unabhängig von Durchflussrichtung dank beidseitiger Anschlussmöglichkeit für Manometer


Nebelöler


  • Durch kompakte Baumaße überall integrierbar
  • Inklusive Anschlussmaterial 
  • Bestmögliche Versorgung der Werkzeuge durch gleichmäßige Ölzufuhr
  • Optimale Schmierung auch bei niedrigem Druck und geringem Luftdurchsatz möglich durch proportionale Einstellung der Ölzufuhr zur Luftdurchflussmenge
  • Als Aufbereitungsstufe nach dem Filterdruckminderer

Filtereinheiten

Wartungsgeräte, Filtereinheit 2-fach, Filtereinheit 3-fach, WE 2-fach, WE 3-fach Abb. WE 3-fach

 

  • Sofort einsatzbereit durch komplett montierte Wartungsanlage,
    bestehend aus Filterdruckminderer und Nebelöler (2-fache Filtereinheit) oder
    aus Filterwasserabscheider, Druckminderer und Nebelöler (3-fache Filtereinheit)
  • Hohe Funktionssicherheit durch Druckregulierung mit Kolben
  • Mit arretierbarem Einstellknopf 
  • Regelbereich 0-12 bar
  • Serienmäßig mit Manometer und Filterelement 20 μm

Hochleistungs-Filtereinheiten

Wartungsgeräte, FDM 2-fach, FDM 3-fach, FDM/FF/12, FDM/FF/AF 1/2 Abb. FDM/FF/AF 1/2
  • Höchste Druckluftqualität – speziell fürApplikationen, bei denen hohe Druckluft-Qualität gefordert ist (z.B. Lackieren). Temperaturbereich +5°C bis +40°C
  • Einfache Entleerung des Schmutzbehälters durch Schnellentlüftungsventil
  • Arretierbarer Einstellknopf mit Feineinstellung
  • Anschlussmöglichkeit für 2 Druckluftabgänge
  • Regelbereich 1,5-12 bar
  • Serienmäßig mit Manometer, Vorfilterelement 40 μm, Feinstfilterelement 0,01 μm, Aktivkohlefilter mit Abscheidegrad 0,005 mg/m³ (nur 3-fache Ausführung)